Ernst Jünger und das Wäldchen 125

Rüdiger Schönrade Ernst Jünger und das Wäldchen 125

Stellungskrieg an der Westfront im Sommer 1918 und seine literarische Verarbeitung.

168 S., s./w. u. farb. Abb., Pb.

978-3-8132-0983-9

Artikel-Nr.: 269243
19,95 €

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Lieferzeit ca. 5 Tage

Der Historiker gleicht Jüngers Tagebuchaufzeichnungen mit dessen späteren literarischen... mehr

Der Historiker gleicht Jüngers Tagebuchaufzeichnungen mit dessen späteren literarischen Verarbeitungen ab und führt eine profunde militärhistorische Einordnung der Erlebnisse Jüngers in den Stellungskrieg an der Somme am Ende des Ersten Weltkrieges durch.

ZEITSCHRIFTEN