Mit fünfzehn Jahren an die Front

Richard Arndt Mit fünfzehn Jahren an die Front

Als kriegsfreiwilliger Jäger quer durch Frankreich, die Karpaten und Italien 1914–1918

312 S., s/w. Abb., geb.

Artikel-Nr.: 263027
24,90 €

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Lieferzeit ca. 5 Tage

Detailliert und ungeschönt blickt der Autor auf seine Kriegserlebnisse zurück. Gerade 15 Jahre... mehr

Detailliert und ungeschönt blickt der Autor auf seine Kriegserlebnisse zurück. Gerade 15 Jahre alt, meldete sich Arndt in der Begeisterung seiner Jugend zur Fahne. Er ging durch die „Blutmühle“ von Verdun, kämpfte auf dem Balkan, in Venezien und bei der großen deutschen Michael-Offensive. 312 S., s/w. Abb., geb.

Das Ende der Wehrmacht an der Donau 1944/45 Peter Gosztony Das Ende der Wehrmacht an der Donau 1944/45

Der Nachdruck des lange vergriffenen Buches beschäftigt sich mit dem En...

Art.-Nr. 265339
26,00 €
Mit Pak und „Hetzer“ H. Kühn Mit Pak und „Hetzer“

Anekdoten eines Panzerjägers aus Krieg und Gefangenschaft

Art.-Nr. 260318
25,90 €

ZEITSCHRIFTEN