Atlantikwall 1942–44

Martin Stahlberg Atlantikwall 1942–44

Bollwerk des Reiches. Zeitgeschichte in Farbe. Band I: Französische Atlantikküste

Jeder Band 160 S., durchgängig vierfarbig, geb. im Atlas-Großformat.

Artikel-Nr.: 102618
25,95 €

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Lieferzeit ca. 5 Tage

Nach dem Sieg im Westen über Frankreich 1940 und dem Präventivschlag 1941 gegen Stalins... mehr

Nach dem Sieg im Westen über Frankreich 1940 und dem Präventivschlag 1941 gegen Stalins angriffsbereite Rote Armee befand sich die Masse der deutschen Wehrmacht in einem harten Kampf in den Weiten Rußlands. Um der Gefahr einer alliierten Invasion im Westen zu begegnen, begann die Organisation Todt mit dem Bau eines gewaltigen Bollwerks am Meer, von der spanischen Grenze bis an die Küsten Norwegens. Zum Schutz des Reiches entstanden im Laufe der Jahre tiefgestaffelte Verteidigungsstellungen, gewaltige Bunkerwerke zur Deckung weittragender und schwerer Geschütze, Funkmeßanlagen zum Erfassen feindlicher Bomberströme, U‑Bootbunker, Flak-Stellungen u.v.m. In diesen sensationellen Bildbänden werden niemals zuvor veröffentlichte zeitgenössische Farbfotos in gestochen scharfer Qualität von Bauten in Frankreich, Belgien, Holland, Dänemark und Norwegen gezeigt, die nicht nur alle Einzelheiten dieser Abwehrstellung Europas präsentieren, sondern auch Einblicke in den Alltag des einfachen Landsers bei seiner Wacht am Atlantik liefern. Man sieht zahlreiche Militärs und Politiker bei der Besichtigung einzelner Werke, so etwa Rüstungsminister Albert Speer oder SS-Obergruppenführer Sepp Dietrich. In einem ausführlichen Text werden die Entwicklungs-und Baugeschichte ebenso dargestellt wie die Bewährung der Wehranlagen im Kampfeinsatz.

Atlantikwall 1942–44 Martin Stahlberg Atlantikwall 1942–44

Bollwerk des Reiches. Zeitgeschichte in Farbe. Band II: Von Frankreich bis Norwegen

Art.-Nr. 102621
25,95 €
Atlantikwall 1942–44 Martin Stahlberg Atlantikwall 1942–44

Bollwerk des Reiches. Zeitgeschichte in Farbe. Gesamtausgabe: Band I und II zusammen

Art.-Nr. 102634
45,80 €
Die Werbeplakate der Waffen-SS A. Vogt Die Werbeplakate der Waffen-SS

Eine wesentliche Rolle für den großen Erfolg bei der Anwerbung Freiwill...

Art.-Nr. 264479
59,00 €
Multikultopia Martin Lange Multikultopia

Multikultopia Augenzeugenberichte von Verfall und Niedergang

Art.-Nr. 264310
16,80 €
Berlin im Todeskampf 1945 Jean Mabire Berlin im Todeskampf 1945

Französische Freiwillige der Waffen-SS als letzte Verteidiger der Reichskanzlei

Art.-Nr. 101165
25,95 €
Von der Leibstandarte zum Sündenbock und Prügelknaben Manfred Thorn Von der Leibstandarte zum Sündenbock und Prügelknaben

Der Autor war seit 1943 Fahrer eines Panzers IV in Jochen Peipers 1. Pa...

Art.-Nr. 262721
24,80 €
„Hauptstadt der Bewegung“ Viktor Ullrich „Hauptstadt der Bewegung“

München 1941–1946. Zeitgeschichte in Farbe

Art.-Nr. 110860
65,90 €
Das Haus der Deutschen Kunst 1937–1944 Friedrich Burgdorfer Das Haus der Deutschen Kunst 1937–1944

Kunstgeschichte in Farbe. Neue deutsche Malerei. Band III Kriegsmaler

Art.-Nr. 110932
25,95 €
Himmlers Tod Joseph Bellinger Himmlers Tod

Freitod oder Mord? Die letzten Tage des Reichsführers-SS

Art.-Nr. 110727
25,95 €
„Fasse dich kurz“ Blechschild „Fasse dich kurz“

Das Schild kann mit 4 Schrauben angeschraubt werden. Die Schraublöcher ...

Art.-Nr. 348401
19,95 €
Emailleschild „Vorsicht bei Gesprächen“ Blechschild Emailleschild „Vorsicht bei Gesprächen“

Dieses Blechschild ist hochwertig emailliert, gewölbt und mit in Messin...

Art.-Nr. 300878
19,95 €

ZEITSCHRIFTEN