Jagdflieger Werner Mölders

Hermann Hagena Jagdflieger Werner Mölders

Rote Linie zwischen Wehrmacht und Bundeswehr?

282 S., s/w. u. farb. Abb., geb. im Großformat

978-3-86933-225-3

Artikel-Nr.: 268660
22,00 €

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Lieferzeit ca. 5 Tage

Das Buch skizziert den bundesdeutschen Umgang mit einem hervorragenden und hochausgezeichneten... mehr

Das Buch skizziert den bundesdeutschen Umgang mit einem hervorragenden und hochausgezeichneten Soldaten, der bei Kameraden und Untergebenen beliebt gewesen ist. Einst Namensgeber eines Jagdgeschwaders und Marinezerstörers, wurde Mölders in einer Nacht- und Nebelaktion unter falschen Anschuldigungen als nicht traditionswürdig diffamiert. Das Buch zeichnet die Hintergründe dieses beschämenden Vorgangs nach.

ZEITSCHRIFTEN