Moskau 1941

Heinz Magenheimer Moskau 1941

Entscheidungsschlacht im Osten

320 S., zahlr. Abb. und Karten, geb. im Großformat.

Artikel-Nr.: 102520
25,95 €

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Hochbrisante russische Akten, die erstmals freigegeben wurden, ermöglichen jetzt eine neue... mehr

Hochbrisante russische Akten, die erstmals freigegeben wurden, ermöglichen jetzt eine neue Bewertung der Schlacht um Moskau 1941. Während die Generale Moskau im Direktangriff nehmen wollen, plädiert Hitler dafür, erst die Nord- und Südflanke vor dem Schlußangriff auf Moskau freizuschlagen. Unter den verschiedenen operativen Vorstellungen leidet die Gesamtstoßkraft. Doch die deutschen Landser leisten Übermenschliches. Das Schicksal schlägt ihnen den greifbar nahen Sieg – der die Lage gewendet und vielleicht sogar die USA vom Kriegseintritt abgeschreckt hätte – durch das Einsetzen der Schlammperiode aus der Hand.

Das Tor zur Festung Europa Franz Kurowski Das Tor zur Festung Europa

Abwehr- und Rückzugskämpfe des XIV. Panzerkorps auf Sizilien im Sommer 1943.

Art.-Nr. 236717
14,95 €
Unter Rommels Kommando Hans Höller Unter Rommels Kommando

Von den Wüsten Nordafrikas bis an die Strände der Normandie

Art.-Nr. 254436
39,90 €
Reduziert
Zweimal Moskau – und zurück Wilhelm Tieke Zweimal Moskau – und zurück

Der Sturm ins russische Riesen­reich 1812 und 1941

Art.-Nr. 102650
5,95 €
Sturm auf Moskau 1941 Reinhard Oltmann Sturm auf Moskau 1941

Von Finnland bis zum Schwarzen Meer

Art.-Nr. 102168
25,95 €
Die Hitler-Chronik 1889–1945 Reinhold Wolf Die Hitler-Chronik 1889–1945

Daten – Zahlen – Fakten

Art.-Nr. 262910
29,80 €
Königsberger Schicksalsjahre Heinz Schön Königsberger Schicksalsjahre

Der Untergang der Hauptstadt Ostpreußens 1944–1945

Art.-Nr. 110538
25,95 €
Ostpreußen 1944/45 im Bild Heinz Schön Ostpreußen 1944/45 im Bild

Endkampf – Flucht – Vertreibung

Art.-Nr. 110899
25,95 €

ZEITSCHRIFTEN