Otto Skorzeny Lebe gefährlich + Wir kämpften, wir verloren

Kommandoeinsätze im 2. Weltkrieg

978-3-920722-88-7 +978-3-920722-87-0

Artikel-Nr.: 269315
34,95 €

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Lieferzeit ca. 5 Tage

Band 1: Lebe gefährlich Unkonventionelle Kampfformen erfordern besondere Soldaten. Der Autor,... mehr

Band 1:
Lebe gefährlich Unkonventionelle Kampfformen erfordern besondere Soldaten. Der Autor, 1940 in die „Leibstandarte“ eingetreten, machte mit spektakulären Sondereinsätzen von sich reden. Im ersten Band beschreibt der Autor Kindheit und Jugend in Österreich, den „Anschluß“, erste Kriegseinsätze und die Befreiung Mussolinis.
Band 2: Wir kämpften, wir verloren
Spannend schildert Skorzeny im zweiten Band seiner Erinnerungen die Einsätze im gegnerischen Hinterland, seine Zeit als Kommandeur der SS-Jagdverbände und ihre Aktionen bei der Ardennenoffensive, an der Oder und an der Brücke von Remagen.

Band 2: Wir kämpften, wir verloren Otto Skorzeny Band 2: Wir kämpften, wir verloren

Kommandoeinsätze im 2. Weltkrieg

Art.-Nr. 269302
19,95 €
In 80 Nahkampftagen Helmut Büch In 80 Nahkampftagen

Kradschütze in der SS-„Totenkopf“ Division

Art.-Nr. 101455
25,95 €
Die verlorene Kunst des Spähtruppgehens Hans Edelmaier Die verlorene Kunst des Spähtruppgehens

Der Autor, früher selbst Führer des Aufklärungszuges der Salzburger 8. ...

Art.-Nr. 268628
18,00 €
Die Sprache der Soldaten der DDR Werner Neumann Die Sprache der Soldaten der DDR

Das Soldatenwörterbuch der NVA und der GT

Art.-Nr. 268064
12,00 €
„Ich habe meine Pflicht erfüllt!“ Günter Adam „Ich habe meine Pflicht erfüllt!“

Ein Junker der Waffen-SS berichtet

Art.-Nr. 247867
29,80 €
Deutsche Kriegsauszeichnungen 1939–1945 Rolf Michaelis Deutsche Kriegsauszeichnungen 1939–1945

Die Orden und Ehrenzeichen für Angehörige des Heeres und der Waffen-SS

Art.-Nr. 101426
29,80 €

ZEITSCHRIFTEN