Die Gerechtigkeitslüge

Michael Brückner Die Gerechtigkeitslüge

Die Ausbeutung des Mittelstandes im Namen der sozialen Gerechtigk

100 S., Pb.

978-3903236264

Artikel-Nr.: 270133
8,90 €

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Der Staat fungiert als eine gigantische Umverteilungsmaschine. Dem arbeitenden Mittelstand wird... mehr

Der Staat fungiert als eine gigantische Umverteilungsmaschine. Dem arbeitenden Mittelstand wird immer mehr Geld abgepreßt. Der Autor beschreibt, wie sich Politiker, NGOs und Verbände durch Schüren von Neid und Abstiegsängsten selbst die Taschen füllen.

ZEITSCHRIFTEN