Franz Josef Krombholz

Roland Kaltenegger Franz Josef Krombholz

Von der SS-Verfügungstruppe zur 7. SS-Freiwilligen-Gebirgsdivision „Prinz Eugen“

156 S., s/w. Abb., geb. im Großformat.

Artikel-Nr.: 264916
9,95 €

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Lieferzeit ca. 5 Tage

1940 freiwillig in die Waffen-SS eingetreten, kam Krombholz zur Division „Wiking“ und ging in... mehr

1940 freiwillig in die Waffen-SS eingetreten, kam Krombholz zur Division „Wiking“ und ging in den Rußlandfeldzug. 1942 zur Division „Prinz Eugen“ versetzt, kämpfte er mit der Truppe bis Kriegsende auf dem Balkan. Im März 1945 wurde er mit dem Ritterkreuz ausgezeichnet.

Österreichs Kriegsmarine Wilhelm M. Donko Österreichs Kriegsmarine

Eine Seemacht und ihr Ende

Art.-Nr. 265834
24,95 €
Männer der Waffen-SS 2019 Kalender Männer der Waffen-SS 2019

Dieser Jahrweiser zeigt mit Bild und Kurzbiographie sowie unter Hervorh...

Art.-Nr. 460457
12,80 €
Von der Waffen-SS zur Fremdenlegion Hans-Karl Erlewein Von der Waffen-SS zur Fremdenlegion

Als Freiwilliger wurde der Autor 1941 einberufen und kam im August zum R...

Art.-Nr. 264091
17,80 €
Seestreitkräfte der DDR Ingo Pfeiffer Seestreitkräfte der DDR

Abriß 1950–1990

Art.-Nr. 257868
19,80 €
Prinz Eugen Ingo Bauernfeind Prinz Eugen

Die Geschichte des legendären deutschen Kreuzers

Art.-Nr. 262529
24,90 €

ZEITSCHRIFTEN